GRATIS-Hörbuch von Prof. Dr. Max Otte!

2 CDs. 28 Tracks im mp3-Format. 150 Minuten Laufzeit!




Prof. Dr. Max Otte:

Wir Deutschen haben uns lange nicht sehr intensiv mit Geldanlagen auseinander gesetzt und brav den Banken vertraut. Dabei ist es letztlich völlig natürlich, dass diese Geldinstitute ihre eigenen Interessen verfolgen und nicht die des Anlegers. Wenn Sie sich nicht selber um Ihre Finanzen kümmern, wird jemand anderes es machen und auf Ihre Kosten verdienen!

Der Finanzkrise zum Trotz!


In diesem außergewöhnlichen Hörbuch präsentiert Ihnen der Finanzexperte und Bestseller-Autor Max Otte allgemeinverständlich wichtige Hintergrundinformationen, überzeugende Analysen und wertvolle Anlagetipps zur aktuellen Wirtschafts- und Finanzkrise. Bereits vor 13 Jahren warnte er vor einem Zusammenbrechen der Finanzmärkte und einem Platzen der Globalisierungsblase. In einem 7-Punkte-Programm gibt der Börsenexperte nützliche Tipps, wie Schulden reduziert werden können, welche Aktien krisensicher sind, warum Gold die Krisenanlage Nummer eins ist und wie Sie Ihr finanzielles Rettungsboot bauen.

Dieses Angebot wurde ermöglicht mit freundlicher Genehmigung des Mankau Verlags. Bei diesem Gratis-Hörbuch handelt es sich um die ersten beiden CDs aus „Sicher durch den Crash“ (ISBN-978-3-938396-30-8), das auch zwei CDs von Wolfgang Köhler beinhaltet. Das vollständige Hörbuch-Paket aus 4 CDs ist im Handel erhältlich, aber auch zum Download in den einschlägigen Portalen.





Sichern Sie sich jetzt dieses Hörbuch voller brillanter Analysen und den exklusiven Geheimtipps von Prof. Dr. Max Otte!

Tragen Sie hier unten Ihre E-Mail-Adresse ein und Sie erhalten sofort, völlig kostenlos und unverbindlich das Hörbuch „Sicher durch den Crash“ in Ihr E-Mail-Postfach.


Sie bekommen zusätzlich Max Ottes kostenlosen Privatinvestor-Newsletter, von dem Sie sich jederzeit abmelden können.

Keine Kosten. Kein Abo. Kein Risiko.




Auch wir verwenden Cookies – das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Benutzung der Seite.
Back to Top
Auch wir verwenden Cookies – das ist nichts Schlimmes. Sie erleichtern die Benutzung der Seite.
Mehr erfahren OK